Die Woche war ich das erste Mal in einem McFit a.k.a. „die Geburtsstätte der Broscience“ trainieren. 200 Studies zählen zu der Fitnessstudiokette und mit knapp 20 Euro pro Monat kann hier jeder ab 15 Jahren trainieren. Das nutzten natürlich alle 15 jährigen aus und veranstalten in regelmäßigen Abständen kleine Bankdrückwettkämpfe mit der besten (*Hust*) Technik, die man sich bei Men’s Health so abschauen kann. Wie du merkst, ist dieser Artikel mit einem kleinen Augenzwinkern zu betrachten.

McFit

Hier sind 10 Regeln, die jedes McFit aushängen muss!

1. Wenn du stark genug bist ein Gewicht zu heben, kannst du es auch zurückbringen.

Bring deine Gewichte zurück

2. Wer’s übertreibt, fliegt!

Kenne deine Grenzen und hör auf andere mit viel Gewicht oder hohem Tempo beeindrucken zu wollen.

Laufband Fail

Solange du kein Powerlifter bist, spielt das Gewicht das du benutzt sowieso keine Rolle.

nobody cares

3. Wenn du schwitzt, nimm lieber gleich zwei Handtücher mit!

Schwitzen

4. Wenn deine Musik so laut ist, dass ich sie auch hören kann, ist sie ZU laut.

celebrity-gifs-brad-pitt-workout

5. Rumhampeln nicht gestattet.

Rumhampeln

6. Frauen, die zu dickes Make-Up tragen, sollen bitte zuhause bleiben.

Make up

7. Man bekommt kein Sixpack, indem man immer nur Bauch trainiert.

Bauchtraining

8. Wenn du nicht weißt wie man eine Übung ausführt, frag bitte einen Trainer.

972byJs

Vegane-Bosu-Ball-Crunch-Reverse-Burpees werden nicht toleriert.

e4tOEG9

ql5XK7z

qoiAwOr

Außer dieser smooth tanzende Opa. Der ist cool.

uuQL8vc

9. Trainiere deine Beine. Zahnstocher sehen peinlich aus.

Never Skip Leg DAy

Wenn du jemanden siehst, der keine Beine trainiert, darfst du ihm einen Nackenklatscher geben.

Skip leg day

10. Lass es einfach.

Weightlifting Footwork

Weightlifting WTF

So liebe McFitties, jetzt hört auf euch zu ärgern ;-). McFit ist ein gutes Fitnessstudio und für den Preis unschlagbar.

Damit ihr nicht selbst in so einem Video endet, habe ich für euch noch ein paar Tipps:

25 Punkte, an denen man einen Fitness Idioten erkennt

Du bist ein Fitness-Idiot, wenn:

  1. du keine Beine trainierst
  2. du lieber mehr Gewicht nimmst, anstatt auf die Ausführung zu achten
  3. du deine benutzten Gewichte nicht wieder zurückhängst
  4. du anderen Platz wegnimmst, weil du dich 6cm vor das Rack stellst
  5. du denkst, dass du nur mit Crunches ein 6 Pack bekommst
  6. du beim Gehen deine Arme anhebst, als hättest du übergroße Lats
  7. du denkst, Whey oder Kreatin sind Steroide
  8. du einen Monat trainierst und sich nichts verändert hat
  9. du denkst im Squat Rack Bizeps Curls zu machen sei okay
  10. du mehr sprichst, als du hebst
  11. du mehr Zeit damit verbringst Frauen im Gym anzugaffen, als zu heben
  12. du die Langhantel auf deine Brust knallen lässt, wenn du Bankdrücken machst
  13. du andere mitten in ihrem Set anquatschst
  14. du nach jedem Set Schattenboxen im Spiegel machst
  15. 10kg Platten auf der Beinpresse lässt
  16. du denkst es sei schädlich bei Squats mit der Hüfte unterhalb der Knie zu gehen
  17. du denkst Ernährung spiele keine Rolle
  18. du Musik hörst und laut mitsingst oder rappst. Don’t ever rap.
  19. du 200kg Kniebeugen machst, deinen Körper aber nur 4cm absenkst
  20. du Jeans oder ein Polo Shirt im Gym trägst
  21. du ein Set Latzüge innerhalb von 5 Sekunden beendest
  22. du Zughilfen für 15kg Kurzhanteln benutzt
  23. du die Bank vollschwitzt
  24. du dich einparfümierst bevor du trainierst
  25. du laut stöhnst beim heben

Sei kein Fitness-Idiot 😉

10 Regeln, die in jedem McFit aushängen müssen
4.5 (89.23%) 13 vote[s]

Kevin

Hey, Ich bin Kevin und Author dieses Blogs.

Ich glaube, dass jeder Stärke und Leidenschaft in Fitness finden kann.

Ich glaube, dass jeder seinen Körper so formen kann, wie er es sich vorstellt, trotz jeglicher Limitierung.

Ich glaube, dass jeder Gesundheit und Langlebigkeit in Fitness finden kann.

Ich glaube, dass Fitness Dein Leben verbessern kann und deshalb gibt es Super-Pump: um dir zu helfen dein Leben zu verbessern.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.