Chyna Cho ist mehr als nur eine beeindruckende Athletin, sie ist auch eine beeindruckende Person! Auf dem Contra Costra Throwdown in Concord, Kalifornien (USA), bin ich ihr durch Zufall begegnet. Ohne jegliche Star-Allüren oder Angst tauche sie plötzlich mit ihrem Mann Freddy Camacho, selbst mehrfacher Crossfit Games Athlet, ihrem Pitbull und Freunden auf dem Event auf und interagierte ganz gelassen mit der Crowd. Ich selbst war auf dem Weg zu meinem zweiten Workout des Wettkampfs als ich sie zuerst sah und rannte danach schweißgebadetet und völlig außer Atem zu ihr rüber, um ihr exklusiv für euch ein paar Fragen zu stellen. In diesem Artikel will ich nicht nur das Interview behandeln, sondern auch etwas über Chyna Cho selbst, ihre Diät, ihr Training, ihren Ehemann und letztendlich auch von ihrer beeindruckenden Transformation erzählen. Tune in!

Kurzprofil

  • Alter: 29
  • Affiliate: Crossfit Fremont
  • Größe: 172cm
  • Gewicht: 66,5kg
  • Lieblings-Lift: Overhead Squat (PR: 230lbs)
  • Crossfit Games: 2010, 2014, 2015, 2016
  • 2015 Games: #6
  • Clean + Jerk: 95kg
  • Snatch: 77kg
  • Deadlift: 143kg
  • Back Squat: 130kg
  • Max Rep Pull Ups: 50

 

Chyna Cho Biographie

 

Chyna begann ihr Karriere als Athletin als Schwimmerin auf der San Jose State in Nordkalifornien. Sie fing mit Crossfit als Rehab an, nachdem sie 3 Knie-Operationen hatte. Viele wissen es nicht, aber Chyna hat eine mega Transformation hinter sich! In 2009, nach besagten Knie-OPs, stieg ihr Gewicht schnell auf gute 80kg an, da sie weiterhin wie eine Schwimmerin aß.

chyna cho transformation
Chyna Cho bevor sie mit Crossfit anfing.

2011 waren es dann schon nur noch 65kg.

chyna cho crossfit games 2010
Chyna Cho bei den 2010 Crossfit Games.

 

 

Heutzutage weiß jeder wie shredded Chyna Cho aussieht, aber wer hätte gedacht, dass das vor allzu langer Zeit noch gar nicht der Fall war!?

chyna cho
Chyna Cho nachdem sie ihre Ernährung umgestellt hatte.

Wie schon angedeutet, qualifizierte sich Chyna Cho 2010 für die Games, dann verpasste sie sie 3 Jahre in folge knapp und schaffte es seither 3 Mal in Folge.

 

Nachdem sie die Games zum 3. Mal verpasst hatte, begann sie mit Neal Maddox zu trainieren. Gleichzeitig schrieb sie ihre Ziele auf und brachte sie sichtbar überall in ihrer Wohnung an.

 

Chyna is verheiratet mit Freddy Camacho, SWAT Sergeant und Crossfit Games Masters Athlet. Er hat sich schon 5x für die Games qualifiziert und ist dieses Jahr wieder dabei. Trotz des größeren Altersunterschieds scheinen die beiden füreinander gemacht zu sein. Sorry, Männer ;-). Die beiden haben sich übrigens schon vor Chyna’s Crossfit Karriere kennengelernt.

 

freddy camacho crossfit

 

Einer ihrer größten Fans ist ihr Vater: Tom Cho. Er kommt zu so vielen Wettkämpfen wie möglich und bringt immer seine Kamera mit. Das ist nicht nur süß, sondern für Chyna auch sehr motivierend. In vielen Interviews gibt sie ihn als Motivation an, nicht erst seitdem er 2014 mit Krebs diagnostiziert wurde.

 

Chyna Cho’s Training

 

Sehr viel ist nicht über Chyna’s Training bekannt, außer dass sie lange Zeit mit John Welbourne von Powerathlete bzw. Crossfit Football zusammengearbeitet hat. Welbourne ist dafür bekannt sehr starke und explosive Athleten hervorzubringen. Dazu nutzt er viele Verbundübungen und deren Variationen, d.h. nicht nur Squats, sondern auch Box Squats, Banded Back Squats, Back Squat Jumps, usw.

 

Zusätzlich brachte ein Trainingspartner neuen Ansporn, wie schon beschrieben. Das Training mit einem Partner ist wichtiger und wertvoller, als sich viele Athleten eingestehen wollen: Achte einmal auf alle großen Crossfit Athleten – sie alle hatten / haben Trainingspartner, die sie regelmäßig antreiben. Du hast es bestimmt schon selbst erlebt: alleine zu trainieren, besonders wenn es hart wird, macht nicht so viel Spaß und ist nicht so produktiv.

 

Zu ihrem Training sagte sie 2014:

„Dieses Jahr liebe ich mein Training. Ich liebe es zu leiden und habe Vertrauen in meine Fähigkeiten.“

 

Das war das erste Jahr, in dem sie nicht mit John Welbourne und Aimee Everett trainierte, sondern das Programming selbst übernahm! Dazu sagte sie:

„Es war Zeit für einen Wechsel. Ich will nicht einem Programm folgen, sondern tun was ich will!“

 

Was ich generell als nicht optimale Situation sehe, ergibt für einen sehr fortgeschritten Athleten Sinn:

„Ich lernte, dass ich es genieße wirklich hart zu arbeiten. Ich habe mit meinem Programming Eigeninitiative ergriffen und muss nun keinem Coach mehr gerecht werden.“

 

Als Athletin ist Chyna ziemlich „rund“ (nein, nicht ihr Körper, sondern ihre Fähigkeiten), d.h. sie hat keine herausstechenden Stärken und Schwächen. Das passt natürlich perfekt zu Crossfit, wo Spezialisten mittlerweile kaum noch eine Chance haben. Sie ist außerdem immer gewillt mit anderen Mitgliedern ihrer Box zu trainieren – egal auf welchem Level diese sind.

 

Zu ihrem regelmäßigen (Gewichtheber-)Training gehören auch Barbell Complexes, z.B. Clean + hang clean + jerk, oder „power snatch + overhead squat + hang snatch“. Diese werden im Gewichtheben gerne genutzt, um Bewegungsabläufe der zwei großen Lifts (Clean + Jerk und Snatch) zu trainieren.

 

Chyna Cho’s Ernährung

 

Mittlerweile folgt Chyna Cho einer sehr strukturierten Diät, die Systeme wie „Flexible Dieting“ und „Clean Eating“ (ugh…) beinhaltet. Wie so viele Crossfitter, die seit der ersten Stunde dabei sind, folgte sie am Anfang der Paleo Diät und baute einige Cheat Meals pro Woche ein.

 

Wie wir schon gesehen hatten, veränderte Chyna ihr aussehen mit Crossfit sehr stark, aber erst als sie ihre Ernährung „in den Griff“ bekam, sah sie wirklich aus wie eine typische „Athletin“.

 

Als Progrenex gesponsorte Athlete promoted sie natürlich alle Progenex Produkte, aber auch vorher waren Supplements wie Whey Protein, Kreatin und die „magischen 3“ (Fischöl, Magnesium, Vitamin D), wie ich sie gerne nenne, Bestandteil ihrer Ernährung.

 

Kevin

Hey, Ich bin Kevin und Author dieses Blogs.

Ich glaube, dass jeder Stärke und Leidenschaft in Fitness finden kann.

Ich glaube, dass jeder seinen Körper so formen kann, wie er es sich vorstellt, trotz jeglicher Limitierung.

Ich glaube, dass jeder Gesundheit und Langlebigkeit in Fitness finden kann.

Ich glaube, dass Fitness Dein Leben verbessern kann und deshalb gibt es Super-Pump: um dir zu helfen dein Leben zu verbessern.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.