5 Wochen im Jahr quälen sich alle Crossfitter weltweit durch die Crossfit Open. Jedes Jahr freue ich mich darauf und jedes Jahr freue ich mich wieder, wenn sie vorbei sind ;-). Es ist eine Erfahrung, die einen sehr demütig werden lässt und man fragt sich, wie diese Tiere, die top Plätze belegen, das machen!?

Eines dieser Tiere ist Maximiliane Henze, der dieses Jahr #1 in Deutschland belegt und sich damit für die Meridian Regionals qualifiziert hat. 2014 war es schon mal knapp mit Platz 86; 2015 belegte Max noch den 210. Platz in Europa, 2016 war es dann schon #17! Grund genug zum Interview einzuladen. Glücklicherweise war Max so nett anzunehmen.

Maximilian Henze

Zuerst einige Daten zu Max und seiner diesjährigen Performance in den Crossfit Open:

Alter: 20 Jahre

Größe: 170cm

Gewicht: 77kg

Beruf: Coach / Student

16.1: 313 Wiederholungen

16.2: 423 Wiederholungen

16.3: 123 Wiederholungen

16.4: 254 Wiederholungen

16.5: 8:33

Super-Pump: Herzlichen Glückwunsch nochmal, Max. Du hast in den Crossfit Open 2016 in Deutschland den ersten und europaweit den 17. Platz belegt. Damit hast du dich für die European Regionals qualifiziert. Kannst du uns bitte einen Einblick in deine sportliche Vergangenheit und deinen Alltag geben? Machst du schon seit klein auf Sport? Wie trainierst du? Was machst du beruflich?
Antwort: Vielen Dank Kevin! Ich habe in meiner Kindheit mit Handball, Fußball und Tischtennis angefangen und kurz vor dem Schulabschluss damit aufgehört, weil ich auf der Suche nach etwas war, was zeitlich effektiv und intensiv ist, und bin so auf CrossFit gekommen. Zuerst war es für mich nur zum alltäglichen Ausgleich, aber irgendwann wollte ich mehr! Seit Ende 2014 ist mein Coach Viviane(Vivi) Kutter (CrossFit Trainerin und Physiotherapeutin) für mein Training zuständig und schreibt für mich das individuelle Programming. Zurzeit bin ich Student und selbst CrossFit Trainer.

 

Super-Pump: 2015 war es noch Platz 210 in Europa und 21 in Deutschland. Hat sich im letzten Jahr etwas an deinem Training verändert und wenn ja, was?
Antwort: Nach den CrossFit Open 2015 haben Vivi und ich uns zusammengesetzt und geschaut woran es lag und dann hat Sie mit mir im letzten Jahr sehr hart gearbeitet. Inzwischen sind wir ein eingespieltes Team und wissen wie wir an schwierige Aufgaben rangehen müssen.

Maximilian Henze

Super-Pump: Wie oft trainierst du in der Woche? Wie sehen deine Trainingseinheiten aus?

Antwort: Das ist immer ganz unterschiedlich und individuell angepasst. Da Vivi und ich beruflich und privat ein Team sind, kann Sie mein Training sehr gut an den Alltag anpassen und so das Programming schreiben. Die einzelnen Trainingseinheiten sind nie gleich, was ich besonders wertschätze an der Arbeit von Vivi. Mal beginnt es mit Gymnastics, Gewichtheben, Laufen, Krafttraining, Rudern,… etc. Natürlich arbeiten wir an meinen Schwächen ein bisschen intensiver, als an den Sachen die mir liegen.

 

Super-Pump: Wenn du in die Vergangenheit reisen und dein Training für Crossfit nochmal komplett von vorne gestalten könntest, wie würdest du es angehen?

Antwort: Das ist eine super Frage, aber das kann ich leider nicht richtig beantworten. Ich kann nicht sagen „wenn ich eher angefangen hätte…„oder „mehr das eine gemacht hätte, als das andere…“, wodurch ich vielleicht in dem einen Bereich besser geworden wäre, dafür aber in einem anderen nicht so gut. Im Endeffekt bin ich super zufrieden und freue mich auf die Regionals in Madrid.

Maximilian Henze Crossfit

Super-Pump: Wie ernährst du dich? Welchem Prinzip folgst du?

Antwort: Ich folge keinem speziellen Ernährungsplan oder irgendeiner Diät. Ich esse das worauf ich Lust habe und was mein Körper braucht.

 

Super-Pump: Was isst du am liebsten? Was ist dein favorite „Cheat Meal“? Wie sieht’s mit Alkohol aus?

Antwort: Eine sehr schwierige Frage! Mein favorite „Cheat Meal“ ist alles was mit Burgern, Pommes, Milchshake und Eis zu tun hat. Hauptsache viele leckere Sachen. Alkohol ist da jetzt kein Tabu-Thema. In der Vorbereitung auf Wettkämpfe, wie jetzt auf die Regionals, eher nicht, aber wenn die Arbeit getan ist hab ich nichts gegen das ein oder andere Bier einzuwenden.

 

Super-Pump: Was ist deiner Meinung nach die wichtigste Eigenschaft eines erfolgreichen Crossfitters?

Antwort: Man muss ein extrem guter Allrounder sein, aber auch die mentale Stärke spielt eine sehr wichtige Rolle.

Max Henze Crossfit Deutschland

Super-Pump: Mentale Stärke ist ein sehr guter Punkt. Wie gehst du mental an ein hartes Metcon ran? Was ist deiner Meinung nach die größte mentale Hürde?
Antwort: Bei diesem Punkt haben Vivi und ich viel arbeiten müssen. Ich war was das Gewichtheben angeht immer sehr zögernd und nicht so selbstbewusst. Vivi hingehen sagt mir, du schaffst das, glaub an dich dann wirst du es schaffen. Es klappt immer besser aber da muss ich noch viel lernen. Man sollte sich ab und zu die Frage stellen warum mache ich das hier, macht mir das hier Spaß oder mache ich das nur weil ich nichts besseres zu tun habe. Wenn man den Spaß im Vordergrund behält und mit sich selbst nach einem Workout zufrieden ist, dann hat man alles richtig gemacht.

 

Super-Pump: Welchen Tipp würdest du Anfängern geben, die Crossfit seriös machen und gerne an Wettkämpfen teilnehmen möchten?
Antwort: Sucht euch jemanden der Erfahrung als Coach in diesem Bereich hat. Schritt für Schritt nach vorne gehen und immer den Spaß im Vordergrund haben!

Super-Pump: Was ist die wichtigste Lektion, die du je gelernt hast?
Antwort: Höre auf die Leute die dich lieben/mögen und nur das Beste für dich wollen. Auch wenn die Wahrheit nicht immer schön oder sanft ist, dafür ist Sie ehrlich. Und Ehrlichkeit ist in der heutigen Zeit ein sehr seltenes Privileg.

 

 

Vielen Dank, Max, für das Interview und nur das Beste für die Regionals! Wir hoffen stark darauf, dass du dir einen Platz für die Games sicherst!

Kevin

Hey, Ich bin Kevin und Author dieses Blogs.

Ich glaube, dass jeder Stärke und Leidenschaft in Fitness finden kann.

Ich glaube, dass jeder seinen Körper so formen kann, wie er es sich vorstellt, trotz jeglicher Limitierung.

Ich glaube, dass jeder Gesundheit und Langlebigkeit in Fitness finden kann.

Ich glaube, dass Fitness Dein Leben verbessern kann und deshalb gibt es Super-Pump: um dir zu helfen dein Leben zu verbessern.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.